Willkommen auf der Homepage von Sängerin Annett!

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Wo treten Sie auf?

Mein Team und ich treten in ganz Deutschland bei allen Arten von Trauungen, Hochzeiten, Betriebsfesten, privaten Feiern und auch öffentlichen Liveveranstaltungen auf. Vorzugsweise treten wir allerdings in NRW auf.

Wann sollte ich mit Ihnen in Kontakt treten und spätestens buchen?

In der Regel reicht es aus, ca. 2-6 Monate vor Ihrer Trauung  oder Hochzeit fest zu buchen. Jedoch bin ich an besonders beliebten Terminen bereits bis zu einem Jahr im Voraus ausgebucht. Es lohnt sich jedoch in jedem Fall, eine unverbindliche Anfrage zu stellen, da Termine auch kurzfristig frei werden. Außerdem kann ich Ihnen eine kompetente Kollegin empfehlen!

Wie teuer ist Ihr Auftritt?

Die Gage richtet sich nach Entfernung, Monat, Wochentag, Uhrzeit und wie viele Musiker involviert werden. Die Gage für mich als Solistin a-cappella beginnt zum Beispiel bei 250,- zuzüglich Fahrtkosten z.B. unter der Woche während einer standesamtlichen Trauung. Ich biete allerdings Sonderkonditionen bei standesamtlichen Trauungen in meiner unmittelbaren Nähe und Trauerfeiern an.

Welche Buchungsart empfehlen Sie bei einer Trauung?

Je nachdem welche Vorlieben Sie haben, welcher Raum genutzt wird und welches Budget zur Verfügung stehen soll, kann gewählt werden.
Wenn Sie beispielsweise bevorzugen, in einer kleinen Kapelle oder Kirche zu heiraten und Ihnen gefällt purer Gesang dann wäre ein Soloauftritt ohne Begleitung das Richtige für Sie.
Ist für Sie bei Ihrer Trauung sowohl Live-Musik als auch Live-Gesang mit gleichem Sound wichtig dann ist das Hinzuziehen eines Pianisten vorteilhaft.
Möchten Sie die Lieder original arrangiert vom Band hören so eignet sich die Buchung einer Instrumentalbegleitung von CD. In einer großen Kirche haben Sie alle Möglichkeiten, Ihre Buchungsart zu wählen.

Welche Buchungsarten bei Trauungen und Taufen gibt es?

Ich trete während Ihrer Hochzeit entweder solo ohne Begleitung (a-cappella), mit Instrumentalmusik und mit Begleitung durch einen oder zwei Musiker auf, wahlweise mit Pianist oder Gitarrist. Sie können mich aber auch mit einem Duettpartner engagieren.

Welche Lieder eignen sich gut in der Kirche?

In der Kirche eignen sich alle Lieder aus meinem Repertoire. Je nachdem wie Ihr Geschmack ist können Sie zur Begleitung ein Klavier oder CD oder Gesang komplett ohne Begleitung wählen.

Wo platzieren Sie sich in der Kirche, dem Standesamt oder bei der Freien Trauung?

In der Regel platzieren wir uns vorne, damit Sie uns am besten hören können. Außerdem kann ich durch den direkten Kontakt viel besser auf Sie und Ihre Gäste eingehen. Auf Wunsch singe ich aber auch von der Empore.

In Ihrem Repertoire fehlt leider ein bestimmtes Lied. Würden Sie es trotzdem singen?

Selbstverständlich! Ich freue mich immer über eine neue Herausforderung.

Was benötigen Sie für einen Auftritt?

Ich benötige einen Stromanschluss vor Ort. Desweiteren ist es wichtig, dass ich bereits etwa eine Stunde vorher zum Aufbau und Soundcheck mit meinem Team in die Location kann. Wenn ich Draußen auftrete, zum Beispiel bei einer Freien Trauzeremonie oder zum Sektempfang, benötige ich noch einen Sonnen- bzw. Regenschutz, um die Technik zu schützen.

Können wir uns einen Liveauftritt anhören?

Sie sind herzlich zu einer meiner nächsten öffentlichen Veranstaltungen eingeladen, mich und mein Team in Aktion zu erleben. Wir freuen uns auf Sie!

Ist es möglich, dass Sie bei unserer Trauung zur Orgel singen?

Durch negative Erfahrungen in der Vergangenheit mit Fremdorganisten biete ich ausschließlich die Begleitung durch eigene Musiker an, da das Team eingespielt ist und ich nur so hundertprozentige Garantie für einen gelungenen Auftritt geben kann. Außerdem hören sich Pop-, Gospel- und Musicalsongs an der Orgel nicht gut an. Orgelbegleitung eignet sich hingegen sehr gut für klassische Stücke.

Sie sind an unserem Termin bereits ausgebucht. Haben Sie Kontakte zu anderen Sängerinnen?

Ja, ich kenne viele Sängerinnen und Sänger persönlich, die sehr gute Stimmen haben und empfehle Ihnen diese auch gerne weiter! Viele können Sie nicht im Internet finden, daher empfehle ich Ihnen in jedem Fall mit mir Kontakt aufzunehmen.

Wie ist die Vorgehensweise nach meiner Anfrage?

Ich melde mich bei Ihnen per Mail und teile Ihnen meine (unsere) Konditionen mit. Wenn Sie einverstanden sind und mich für Ihre Veranstaltung  engagieren möchten, maile ich Ihnen eine Zusammenfassung. In der Regel machen Sie Ihren Termin fest, indem wir eine Vereinbarung miteinander treffen. Hierzu teilen Sie mir bitte Ihre Vertragsdaten mit:

Ihre(n) Name(n) und Adresse
Name und Adresse des Veranstaltungsortes
Uhrzeit der Veranstaltung
Die Art der Begleitung

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Buchungen in der zeitlichen Reihenfolge annehme und es sein kann, dass Ihr Termin innerhalb weniger Stunden oder Tage anderweitig vergeben werden kann.

Wir heiraten in einem ganz kleinen Saal. Können wir Sie trotzdem buchen?

Natürlich! Ich bringe dann eine spezielle unauffällige aber gute Technik mit und passe damit wunderbar auch in einen kleinen Raum. Auch die Pianistin findet mit dem Stagepiano in der Regel noch Platz.

Wie lange treten Sie bei einem Sektempfang auf?

Die meisten Brautpaare planen für Ihren Sektempfang 1 bis 2 Stunden ein, sodass ich in der Regel in dieser Zeit auch auftrete. Allerdings stelle ich mich zusammen mit meinem Team auch gerne auf weitere Stunden nach individueller Absprache ein.

Ich möchte meinen Mann mit Ihrem Auftritt überraschen. Was muss ich dafür organisieren?

Sie brauchen lediglich mit mir die Lieder und evtl. Texte abzusprechen. Um alles weitere kümmere ich mich. Ich bringe meine komplette Anlage mit oder spreche mich mit dem von Ihnen bereits gebuchten DJ oder der Band ab.

Was passiert, wenn Sie aus Krankheitsgründen ausfallen?

Es passiert sehr selten, aber sollte meine Stimme aus Krankheitsgründen versagen, dann bin ich Mitglied eines Netzwerks, welches aus professionellen Sängerinnen besteht. Eine dieser Ersatzsängerinnen wird dann auftreten können.

Wie kann ich mir Ihren Auftritt bei einer Beerdigung/Trauerfeier vorstellen?

Ich möchte Sie als Trauernde mit meinem Gesang unterstützen und so unauffällig wie möglich bei der Trauerfeier auftreten. Deshalb singe ich, wenn dies möglich ist, von der Seite oder hinten entweder a-cappella oder mit minimalstem Technikeinsatz mit Pianist.
In der Regel bietet es sich an, 1 – 3 kirchliche oder weltliche Lieder zu singen und in den Ablauf einzubetten. Den Ablauf und die Liederauswahl bespreche ich entweder mit Ihnen, mit dem Pfarrer oder dem Beerdigungsinstitut, je nachdem wie es Ihnen am liebsten ist.

Bieten Sie auch Tanzmusik für eine Party an?

Während Ihres Sektempfangs und zum Essen singe ich Unterhaltungsmusik zur Hintergrundbeschallung.
Während einer Showeinlage am Abend singe ich auch tanzbare Partyhits! Und zwar stelle ich mich individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und überlasse gerne Ihrem DJ oder Ihrer Live-Band nach meinem Auftritt eine volle Tanzfläche 🙂